ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

1. Landesweiter Preis​: "IC4U"

(Preisträger: "1. Landesweiter Preis")

Bei dieser Idee handelt es sich um einen iPadhalter mit Kamera, der als zusätzliches technisches Hilfsmittel für sehbehinderte Menschen dient, denen eine Brille als Sehhilfe nicht mehr genügt. Das Ziel des Entwicklers war es, eine größtmögliche Ergonomie für den körperbehinderten Menschen zu gewährleisten.

Die Bilder der Kamera werden per Funkverbindung zu dem iPad übertragen und mittels einer spezifischen App angezeigt. Um einen zuverlässigen Einsatz zu gewährleisten, ist eine spezielle Halterung erforderlich, da das iPad ruhig gehalten und die Kamera ebenfalls fixiert werden muss. Der iPadhalter ist vorrangig für sehbehinderte Menschen konzipiert. Der Entwickler sieht aber auch eine Zielgruppe in Schulen und Bildungseinrichtungen, beispielsweise bei Präsentationen im Kunstunterricht.

 

Zurück zur Übersicht