ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

1. Platz Region Trier: "Vereinsticket"

Gregor Demmer, Johannes Nicknig, Matthias Frost

Wir kreieren eine Win-Win-Situation im deutschen Amateursport, indem wir auf der einen Seite mit Hilfe unserer multifunktionalen Ticketing-, Marketing- und Kommunikationsplattform rund 90.000 Sportvereinen kostenfrei ein integriertes Tool an die Hand geben, mit dem sie Herausforderungen im Hier und Jetzt, wie die Umsetzung der Corona-Kontaktdatennachverfolgung, sowie Problemen der Zukunft wie Digitalisierung, Mitgliederschwund, Nachwuchsmangel und finanzielle Knappheit begegnen können. Auf der anderen Seite erhalten Unternehmen, die im Amateursport engagiert sind oder sein wollen, eine moderne und zielgerichtete Alternative zu Facebook, Google & Co., um ihre Botschaften einem breiten Querschnitt der Gesellschaft mit messbarem Effekt zugänglich zu machen. Kurzum kann man sagen, dass wir durch einen intelligenten und skalierbaren Plattformansatz die im Amateursport ruhenden Potentiale zwischen Vereinen und Sponsoren neu entfachen, in dem die Probleme der Vereine gelöst und gleichzeitig das vollständige Sponsorpotential für Unternehmen zugänglich gemacht wird. Meist ehrenamtsgetragene Vereine tun sich aufgrund ihrer Größe und Struktur schwer damit, selbst solche Angebote zu entwickeln und werden dadurch leider immer unattraktiver für Mitglieder und Sponsoren, was den zukünftigen Bestand gefährdet. Der Markteintritt in die Vereinswelt wird durch die steigende Akzeptanz von digitalen Lösungen - ausgelöst durch Corona - in der Gesellschaft vereinfacht, so dass wir im Moment über die Kontaktdatenerfassung, das Ticketing und darauf aufbauend der Vision des "bargeldlosen Sportplatzes" einen Zugang zu den Vereinen und Unternehmen gefunden haben, um sie für unsere Idee zu begeistern.