ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

2. Landesweiter Platz: "SCANOVIS"

Jürgen Marx (Preisträger "2. Landesweiter Preis")

Scanovis

Das Unternehmen hat ein patentgeschütztes Laserscan-Verfahren in der Kriminaltechnik (Forensik) entwickelt. Mit dessen Hilfe lassen sich Fingerabdrücke auf Asservaten berührungslos sichtbar machen, das Ergebnis liegt dabei sofort digital vor. Die betroffenen Oberflächen werden mittels eines computer- und lasergestützten Scanners systematisch auf die Abdrücke untersucht und im gleichen Arbeitsgang werden die Ergebnisse ausgewertet und elektronisch archiviert. Dabei ist die Methode den herkömmlichen Verfahren nicht nur in der Berührungsfreiheit mit hoher Abbildungspräzision weit überlegen. Die Kriminaltechniker beispielsweise, sind keinen gesundheitlichen Risiken mehr ausgesetzt, da keine aggressiven und krebserregenden Chemikalien und Pulver mehr verwendet werden müssen.

 

Zurück zur Übersicht