ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

2. Preisträger Regionalpreis Mainz: "Doppelrinnen-Flut-System"

Thorsten Schmidt

 

Die Pflanzenproduktion ohne Erde (Hydrokultur) ist eine hocheffiziente Anbauform für nahezu alle wichtigen Kulturpflanzen und zugleich die unabhängigste Methode. Hydrokultur kann überall stattfinden und eröffnet uns neue Möglichkeiten für die zukünftige Versorgung mit Lebensmitteln. Die etablierten Methoden des Tomaten- und Gurkenanbaus sind effizient, aber verursachen viele Abfälle in der Produktion. Mein Doppelrinnen-Flut-System ist eine neue Pflanzvorrichtung, bei der kein Müll entsteht, weil alle Teile wiederverwendet werden und in der alle Kulturen gedeihen können. Die Nährstoffversorgung kann über eine Nährlösung, durch Kopplung einer Aquakultur (Aquaponik), oder durch aufbereitetes Grau- und Schwarzwasser erfolgen. Im Falle einer Gründung wird ein Business-to-Business-Modell angestrebt. 

Zurück zur Übersicht