ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

3. Landesweiter Preis: "Biomassetrocknung - CT500"

Abuzer Colak (Preisträger "3. Landesweiter Preis")

Biomassetrocknung - CT500

Die Idee ist es, den Bioabfall im Volumen zu reduzieren und vor allem auch wieder verwendbar zu machen. Vor diesem Hintergrund entwickelten wir einen speziellen Biomassetrockner, welcher die Abfälle vollständig hygienisiert, geruchsneutralisiert, sowie in Tonnage und Volumen reduziert. Somit kann zum einen die erneute Nutzung erfolgen, zum anderen werden der Transport und die Entsorgung erheblich vereinfacht. Durch die Nutzung von Biogas entstehen große Mengen an biogenem Abfall, der nicht mehr entsorgt werden kann. Daher werden alleine in Deutschland durchschnittlich etwa acht Millionen Liter flüssiger Biomasse circa 400 Kilometer bewegt, um dann auf Freiflächen entladen und verteilt zu werden. Außerdem stellt die zunehmende Belastung des Grundwassers ein weiteres, schwerwiegendes Problem dar. Mit der vorliegenden Erfindung können diese Kontaminationen reduziert bzw. komplett verhindert werden.

 

Zurück zur Übersicht