ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

3. Preisträger Landesweiter Preis: "Art . a blind spot"

Marcel Kohnz, Prof. Christopher Ledwig

 

„Art . a blind spot“ (deutsch = Kunst . ein blinder Fleck) ist ein interaktives Exponat. Von Gemälden werden passend zur einer geplanten Ausstellung dreidimensionale Repliken angefertigt. Diese dienen als Tastrelief mit kontextsensitivem Audioguide.

Ziel ist es Blinden einen erweiterten Zugang zu Kunst zu verschaffen und Sehenden die Perspektive eines Blinden zu ermöglichen.

Zurück zur Übersicht