ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

3. Preisträger Regionalpreis Kaiserslautern: "Alternative Steuerung eines Rollstuhls"

Markus Nestler, Tom Barth, Viktor Ewert

 

In unserer AG wurden traditionell technische Geräte gebaut, die kranken und körperlich beeinträchtigen Menschen helfen. Zum Beispiel Antistolperschuhe für sehbeeinträchtigte Menschen, eine Gyro-Tasse für Parkinson Patienten u.a.. Auch wir wollten ein solches Projekt machen, weil es wichtig ist anderen Menschen zu helfen. Unser Projektthema stand dabei fest: wir wollten untersuchen, welche Möglichkeiten bestehen einen Rollstuhl zu steuern ohne dabei Arme und Beine zu benutzen.

Weitere Infos über das Projekt finden Sie hier: https://www.dropbox.com/sh/zmkakpy1w1kq86q/AAB1xjntx-e3PY2_mu03Jif1a?dl=0

Zurück zur Übersicht