ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

3. Preisträger Regionalspreis Kaiserlautern: "Fall Detection App/Al"

Mario Schweikert, Maria-Theresa Licka

 

Das Ziel unseres Projektes ist, mit Hilfe einer künstlichen Intelligenz (AI) Personenstürze zu erkennen und Notrufe z.B. an Rettungsleitstellen oder Betreuter nach einem Algorithmus automatisch durch eine an die KI gekoppelte Mobile-App zu senden. Wir nutzen für die App/AI Handys, da diese bereits von vielen Menschen ohnehin am Körper getragen werden und somit nicht die zusätzliche Anschaffung und das Tragen eines Extradevices für die Sturzerkennung erforderlich ist. Die Handy App/AI nimmt fortlaufend Sensordaten auf und sendet sie an einen Server. Auf diesem wertet ein "Machine learning" Modell, welches zuvor auf viele Sturzereignisse trainiert wurde, die Daten aus. Im Falle eines Sturzes wird - wenn der Notruf nicht aktiv unterbunden wird - ein Notruf mit den GPS-Koordinaten des Handys gesendet.

Mehr Informationen in unserem Video unter: https://youtu.be/XQqo0KjTO1Q

Zurück zur Übersicht