ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

Nachwuchssonderpreis: "Diffriend"

 

Jana Kaulbach (Preisträger "Nachwuchssonderpreis")

Wir, das Team Diffriend, wollen Kinos umgestalten und somit das Kino an sich verändern, denn die Besucherzahlen unterliegen einem klar zu erkennenden Abwärtstrend. Besonders ländlich gelegene Kinos bekommen das zu spüren, da es zu sinkenden Umsätzen bis hin zur Geschäftsaufgabe führt. Daraus resultiert wiederum nicht nur ein Problem für Kinobesitzer, sondern auch für die Bewohner des Umkreises und dass in jeder Altersgruppe. Ausgehmöglichkeiten gibt es auf dem Land nämlich immer weniger, oft liegen diese in der Stadt, wodurch eine gewisse Mobilität Voraussetzung ist. 
Unsere Idee ist es nun, bereits bestehenden, aber zunehmend unrentablen „Provinzkinos“ durch neue und innovative Konzepte neues Leben einzuhauchen und sie für die Besucher wieder attraktiv zu machen. Diese Konzepte beinhalten eine Umgestaltung und Renovierung, inklusive neuem und modernem Inventar, um ein ansprechendes Ambiente zu kreieren und räumlichen Veränderungen, um dort Partys für die jüngere Generation am Wochenende zu veranstalten. Ruhiger geht es dann sonntags zu, wenn wir ein „Kaffeekränzchen“ anbieten. Aus diesen Maßnahmen versprechen wir uns einen Kundenzuwachs in allen Altersgruppen, da unser hier dargestelltes, exemplarisches Projekt, das Kino Montabaur, eine nahegelegene Location darstellt, die zentral liegt und gut zu erreichen ist. Außerdem hätten wir durch Partys und weitere Veranstaltungen zusätzliche Einnahmen.

Zurück zur Übersicht