ideenwettbewerb-header-schmal.jpg

"Die beste Idee nützt niemanden, wenn Sie nicht verwertet wird." (Walter A. Heiby)

Sonderpreis: "Afrikatrike"

Peter Strunk (Preisträger: "Sonderpreis")

Hierbei handelt es sich um ein Fahrzeug, welches in der "dritten Welt" eine einfache und kostengünstige Fahrzeugproduktion ermöglichen soll, wodurch dort Arbeitsplätze geschaffen werden und somit das Selbstbewusstsein gestärkt wird.

Der Rahmen besteht aus geraden zusammengeschweißten Rohren. Durch Antrieb nur eines der beiden Räder entfällt ein Differential. Der Antrieb erfolgt durch einen beliebigen 1-Zylinder-Motor. Der Fahrersitz kann aus beliebigen Materialien verwendet werden und die Karosserie könnte aus Zeitungen bestehen.Das Afrikatrike ist überwiegend aus vorhanden Altmaterialien herstellbar und ist vielseitig nutzbar.

 

Zurück zur Übersicht